Herbsttagung, Berlin

ISPRAT will die Modernisierung der öffentlichen Verwaltung durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik fördern.  

Dieses Ziel wird durch strategische Forschungsprojekte, themenspezifische Tagungen und Kongresse sowie Öffentlichkeitsarbeit verfolgt. Arbeitsgrundlage sind zukunftsweisende strategische Projekte, für die ISPRAT Forschungsinstitute, Wirtschaft und Politik vernetzt. Gründungsmitglieder sind Praxispartner der Industrie, Forschungseinrichtungen sowie Personen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Vorstand und wissenschaftlicher Beirat

Vorstandsvorsitzender:

Matthias Kammer, DIVSI (Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet)

Stellv. Vorstandsvorsitzende: 

Renate Radon, Microsoft 

 

Dr. Marc Achhammer, Unify

Dr. Johann Bizer, Dataport

Susanne Diehm, SAP

Dr. Carsten Jürgens, Computacenter

Harald Lemke, Deutsche Post AG

Marc Reinhardt, Capgemini

Jörn Riedel, Finanzbehörde Hamburg

 

Prof. Dr. Dr. h. c. Johannes Buchmann, Technische Universität Darmstadt

Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme

Prof. Dr. Hermann Hill, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft und Öffentliches Recht 

Prof. Dr. Christian P. Hoffmann, Universität Leipzig

Prof. Dr. Wolfgang König, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Wirtschaftsinformatik 

Prof. Dr. Helmut Krcmar, Technische Universität München, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik

Prof. Dr. Utz Schliesky, Christian Albrechts Universität Kiel, Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften 

Prof. Dr.-Ing. Ralf Steinmetz, Technische Universität Darmstadt, Multimedia Communications Lab (KOM) 

Prof. Dr. Arthur Winter, Donau Universität Krems

 

Unterstützende und ordentliche Mitglieder:

Dr. Julia Bertrams

Gunter Czisch, Erster Bürgermeister der Stadt Ulm 

Prof. Dr. Andreas Engel, CIO der Stadt Köln

Franz-Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Berlin

Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek

Staatsrat Hans-Henning Lühr, Senatorin der Finanzen, Bremen

Dr. Thomas Noth

Jörn Riedel, Finanzbehörde Hamburg

Dr. Sönke E. Schulz

Horst Westerfeld, Staatssekretär a.D.

DIVSI (Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet)

Frankfurt am Main (Ralf Sagroll, Leiter der Stabsstelle E-Government)

VDE Rhein-Main e. V., Frankfurt (Thomas Beiderwieden)

Vitako - Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V. (Dr. Marianne Wulff, Geschäftsführerin)